Sie sind hier: * unser Hund

KO hat deutlich mehr Muskulatur als Hunde mit angeblicher Dysplasiefreiheit  
vor langer Zeit hatten wir unser KO im Zuge der Zuchtzulassung röntgen lassen, die damalige Auswertung ihrer Hüften war: HD C (leichte Hüftgelenksdysplasie) Aufgrund einer solchen Diagnose muß zwangsläufig mit Arthosen der Gelenke gerechnet werden.  
... nun haben wir im September 2009 wegen eines Unfalles von KO eine Röntgenaufnahme zum Frakturausschluß erstellen lassen müssen. An den dargestellten Gelenken finden sich keinerlei Degenerationszeichen, sprich keine Arthrose !! Befund:mögliche Fissur Fibula Was sagt uns das? Stellungnahmen sind erbeten! Kontaktformular  




Mitleid für alle Hunde, die in einer Demokratie leben müssen.